Blockpreis

Aus SecretCraft
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Was bedeutet der Blockpreis?

Der Blockpreis dient zur Ermittlung der Kosten einer zu erwerbenden Fläche von einem Grundstück oder einer Stadterweiterung.

Dabei zählt man alle Blöcke in einer bestimmten Fläche zusammen und multipliziert diese mit dem Blockpreis. Zu beachten ist hierbei, dass üblicherweise die vertikalen Blöcke auf der Y-Achse nicht mit berücksichtigt werden.

Ausgenommen hiervon sind z.B. möglicherweise Grundstücke, welche eine fixe Höhe haben (z.B. Farmen oder Stockwerke eines größeren Gebäudes).

Ermittlung der Kosten anhand des Blockpreises

Quadratische oder rechteckige Flächen

Hierbei handelt es sich um die häufigste Form von Grundstücken. Es genügt die Seitenlängen miteinander und dann mit dem Blockpreis zu multiplizieren.

Beispiel 1: Ein quadratisches Grundstück mit einer Kantenlänge von 50 Blöcke (also 50x50) soll für einen Blockpreis von 20 SD verkauft werden.

  • 50 * 50 * 20 = 50.000 SD

Beispiel 2: Ein rechteckiges Grundstück mit den Kantenlängen von X = 50 Blöcke und Z = 75 Blöcke soll für einen Blockpreis von 25 SD verkauft werden.

  • 50 * 75 * 25 = 93.750 SD

Erweiterung von bereits vorhandenen Flächen

Bei diesen Flächen muss man die vorhandenen (bereits bezahlten) Flächen von der zu erweiternden Fläche abziehen und diesen Wert mit dem Blockpreis multiplizieren.

Beispiel 1: Ein 50x50 Blöcke großes Grundstück soll auf eine Fläche von 100x100 Blöcke für einen Blockpreis von 25 SD erweitert werden.

  • ((100 * 100) - (50 * 50)) * 20 = (10.000 - 2.500) * 20 = 7.500 * 20 = 187.500 SD

Beispiel 2: Eine 601x601 Blöcke große Stadt soll in jede Richtung um 100 Blöcke für einen Blockpreis von 15 SD erweitert werden.

  • ((701 * 701) - (601 * 601)) * 15 = (491.401 - 361.201) * 15 = 130.200 * 15 = 2.047.635 SD